Achtsamkeit

Achtsamkeit

Das tägliches Leben ist voller  Momente in denen wir unbewußt denken, handeln oder reagieren – aus Gewohnheit, weil wir es schon immer so getan oder so erlernt haben. Bewusstes Denken und Handeln aber gibt uns Impulse für ein bewussteres Leben.

Wissenschaftliche Studien erweisen das Achtsamkeit das physische wie psychische Wohlbefinden steigert. Ursprung der Achtsamkeitslehre ist der Buddhismus/ Daoismus und somit fester Bestandteil aller fernöstlichen Entspannungsverfahren. Ich unterrichte Achtsamkeitstraining basierend auf der Lehre von Jon Kabat-Zinn welche unter dem Namen MBSR (mindfulness based stressreduction) bekannt ist in Kombination mit reduziert effektiven Qigong-übungen. Dies  hat sich bereits in langjähriger Praxis erfolgreich bewährt.

Wir räumen unserem Schreibtisch auf, die Wohnung, das Auto und vieles andere – doch wie oft räumen wir uns eigentlich innerlich auf? Überprüfen unser Tun Handeln oder Denken? Wie viel Zeit nehmen wir uns für unser eigentliches „Ich“?

Wer Achtsamkeit über längere Zeit praktiziert wird feststellen das Empfinden von Glück und Lebensfreude wenig von äußeren Bedingungen abhängig ist sondern einzig und allein von uns selbst. Wertschätzung und Sichtweise ändern sich ! Folge ist eine veränderte Lebensqualität.

Alle, die nach Inspirationen für ein entspannteres, bewussteres  Leben  suchen können diese These in den von mir individuell gestalteten Programmen für sich ausloten. Sie müssen nur den ersten Schritt wagen – den Schritt auf einen anderen Weg (Chines.= Tao)